Der Wahlkreis

„Ich bin da zuhause, wo andere Urlaub machen!“

Mein Wahlkreis (Lahn-Dill) umfasst den Lahn-Dill-Kreis und die Gießener Gemeinden Biebertal und Wettenberg. Er grenzt im Westen an Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen an und umfasst 25 Gemeinden auf 1.153,41 Quadratkilometern.

Zu den acht Städten im Lahn-Dill-Kreis gehören die zwei Hessentagsstädte Herborn und Wetzlar (Kreisstadt). In unserer waldreichen Mittelgebirgslandschaft finden sich zudem die Städte Aßlar, Braunfels, Dillenburg, Haiger, Leun und Solms. Vom Westerwald über die Wanderpfade im Naturpark Lahn-Dill-Bergland über die Täler zwischen Lahn und Dill, lädt der Lahn-Dill-Kreis zum Wandern und Erkunden ein.

Hier treffen landschaftliche und kulturelle Vielfalt auf eine hochindustrialisierte Wirtschaft. Mit der höchsten Industriedichte in Deutschland finden sich in unserer Region mittelständische Industrie- und Handwerksbetriebe ebenso wie Weltmarktführer.

Geschichten aus der Heimat

Termine, Veranstaltungen, Sprechstunde

24.09.2017 | 08:00-18:00

Bundestagswahl

Zur Person Dagmar Schmidt

Leben — Gerechtigkeit macht stark!

Ich bin 1973 geboren und in einer sozialdemokratischen Familie aufgewachsen. Verfolgung und Unfreiheit sowohl während der Nazi-Herrschaft, als auch in der DDR gehören zur Familiengeschichte meiner Eltern und Großeltern. Diese Erfahrungen bewegten mich, Verantwortung zu übernehmen und so meinen Beitrag zu einer freien, gerechten und solidarischen Gesellschaft zu leisten. Dabei hat für mich persönlich der Kampf gegen Vorurteile und Rassismus, für soziale Gerechtigkeit und persönliche Freiheit und die internationale Verantwortung Deutschlands und Europas für eine friedliche und gerechte Welt eine besondere Bedeutung. Ich bin dankbar, dass ich mich dafür nun auch im Deutschen Bundestag einsetzen kann.

 

 

Geburtsdatum: 13.03.1973

Mitglied in der SPD seit: 1989

Beruf: Historikerin

1998 – 2001: Vorsitzende der Jusos Hessen-Süd

seit 1998: Mitglied im Bezirksvorstand Hessen-Süd

2001 – 2010: Kreistagsabgeordnete im Landkreis Gießen

Seit 2009: Stellvertretende Vorsitzende des UB-Lahn-Dill

Seit 2013: Mitglied des SPD-Parteivorstandes

Seit 2013: Mitglied des Deutschen Bundestages

Seit 2013: Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales und stellvertretendes Mitglied im Auswärtigen Ausschuss des Deutschen Bundestages

Seit 2014: Vorsitzende der Deutsch-Chinesischen Parlamentariergruppe des Deutschen Bundestages

 

…Lieblingsfarbe?
Orange

…Lieblingsblume?
Sonnenblume

…Lieblingstier?
Zebra

…Lieblingsschriftsteller/in?
Henning Mankell

…Lieblingsschauspieler?
Denzel Washington

…Lieblingsschauspielerin?
Whoopy Goldberg

…Lieblingsfilm?
Das Piano

…Lieblingsserie?
Fußball Bundesliga

…Lieblingsmusik?
Klassik, Kirchenmusik, Indie, Hip-Hop

…Hobbies?
Fußball, Laufen, Wandern, Krimis, Musik

…Lieblingsgerichte?
Alles Gegrillte

…Lieblingsgetränk?
Mineralwasser (mit Sprudel!)

…größtes Glück?
An einem sonnigen Tag mit einem guten Buch in der Hängematte liegen

…größtes Unglück?
Wenn jemand in meiner Familie oder Freunde ernsthaft erkrankt sind

…Stärken?
Fleiß, Pünktlichkeit, Humor

…Schwächen?
Fußball, schnelle Autos

…Lieblingsverein?
SV Werder Bremen

…Lieblingsplätze – weltweit und in der Region?
Unter einer Palme am Strand von Sansibar
oder auf der Burg Greifenstein

…Lieblingsurlaubsland?
Tansania

…Vorbild?
Nelson Mandela, weil er mit so viel Liebe zu den Menschen Politik gemacht hat.

…Angst?
Die zunehmende Distanz vieler Menschen zur Demokratie und Politik

…Lebensmotto?
Twende (Suaheli für „Los geht´s“)

…große Freude?
Glückliche, lustige Menschen

…größte Abscheu?
gilt Gewalt gegen Kindern

…Traumberuf als Kind?
Astronautin

…Jobalternative zum Bundestagsmandat?
Hubschrauberpilotin

…größte Freude am Morgen?
Wenn die Sonne scheint

…größtes Ärgernis?
Selbstgerechtigkeit und Unfreundlichkeit

…Millionengewinn im Lotto?
Ginge in eine Stiftung für den internationalen politischen Jugendaustausch

…erste Tat, wenn ich Deutschland einen Tag alleine regieren könnte?
Das Ende der Zwei-Klassen-Medizin: Die Solidarische Bürgerversicherung

…meistgeschätzten Politikerinnen und Politiker?
Diejenigen, die nie vergessen, dass sie Politik für die Menschen und eine gerechte Welt und nicht für sich selbst machen

…drei Dinge für eine einsame Insel?
Meinen E-Book-Reader, eine Liege, ein Boot 🙂

Ihre Frage ist nicht beantwortet? Dann schicken Sie sie an dagmarschmidt@bundestag.de – ich beantworte sie gerne!

Galerie

Reden aus dem Bundestag

Mit meinem Newsletter bleiben Sie informiert!
eintragen